Home > Disney, Zeichentrickfilme > „Rapunzel – Neu verföhnt“: Disney hat sich mal wieder ein Märchen vorgenommen

„Rapunzel – Neu verföhnt“: Disney hat sich mal wieder ein Märchen vorgenommen

In letzter Zeit scheint sich Disney wieder ein wenig auf die Ursprünge des Unternehmens zurückzubesinnen, schließlich startete man ziemlich erfolgreich mit den Adaptionen von europäischen Sagen und Märchen.

Natürlich kommen die Geschichten von damals im neuen Gewand daher. Nach „Küss den Frosch“ hat sich Disney nun eines weiteren Märchens angenommen und dieses, naja, sagen wir, etwas freier interpretiert. „Rapunzel – Neu verföhnt“ heißt das neue Abenteuer aus dem Hause Disney, das uns die Weihnachtszeit versüßen soll.

Wie ihr schon im Trailer (s.u.) sehen könnt, kommen Rapunzel und der Prinz auf eine doch etwas andere Weise als im Märchen zusammen, nun ja, und ein Chamäleon als Side-Kick sucht man im Original natürlich ebenfalls vergebens, wobei das, was Madame da mit ihren Haaren alles anstellt, ist schon interessant… ;-)

Voraussichtlich ab dem 15. Dezember sollen wir in den Genuss von „Rapunzel – Neu verföhnt“ kommen. Die Synchronsprecher in der Originalversion sind übrigens u.a. Mandy Moore, Zachary Levi, David Schwimmer, Ewan McGregor und John Goodman. Wir sind gespannt!

Auch spannend:

  1. Verföhnter Zusatz – Kurzfilm zu Disneys Rapunzel
  2. Küss den Frosch – Disney kehrt zu Zeichentrick-Wurzeln zurück
  3. Alice im Wunderland von Disney: Zum 60. Jubiläum auf DVD und Blu-ray
  4. Yellow Submarine: Disney sagt Nein zu Robert Zemeckis
  5. Die Schneekönigin kommt im November

Disney, Zeichentrickfilme , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks