Home > Zeichentrickfilme > Guillermo del Toro setzt auf Animationsfilme: „Trollhunters“ und „Alma“

Guillermo del Toro setzt auf Animationsfilme: „Trollhunters“ und „Alma“

Viele lieben die zauberhaften und nicht selten leicht schrägen Filme von Guillermo del Toro. Dieser hat nun offenbar vollkommen sein Herz an Animationsfilme verloren und arbeitet für Dreamworks gleich an zwei Projekten.

Aktuell arbeitet er an „Trollhunters“, einem Jugendfilm, dessen Romanvorlage er selbst verfasst hat. Sein Co-Regisseur bei diesem Projekt ist Rodrigo Blaas, der seit „Findet Nemo“ an allen Pixar-Filmen beteiligt war.

Offenbar klappt die Zusammenarbeit zwischen den beiden so gut, dass Guillermo del Toro nun auch Blaas’ nächstes Projekt unterstützen möchte. Er wird als Produzent beim Film „Alma „ dabei sein. Dieser machte bereits als Kurzfilm auf allen möglichen internationalen Festivals von sich reden und wird uns bald in einer langen Version begeistern.

In Alma gelangt ein kleines Mädchen in das unheimliche Land der Puppen, wo eine Puppe, die genauso aussieht wie sie, sie magisch anzieht. Mehr als gelungen! Aber seht selbst:

Zeichentrickfilme , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks