Home > Film & Kino > Rango – Johnny Depp und das Chamäleon

Rango – Johnny Depp und das Chamäleon

Am 3. März erwartet die ganze Familie ein Animations-Spektakel im wilden Westen. Regisseur bei „Rango“ war Gore Verbinski, der ja bereits „Fluch der Karibik“ zu einem großen Erfolg machte. Aus dieser Arbeit brachte er gleich ein paar Kollegen mit. Johnny Depp leiht zum Beispiel dem Titelhelden im Original seine Stimme, aber auch Leute wie Bill Nighy sind mit von der Partie.

Rango ist ein Chamäleon und möchte so gerne die Welt außerhalb seines Terrariums entdecken. Er will ein Held sein. Auf der Suche nach seinem wahren Ich verschlägt es ihn in die Mojave-Wüste. Dort gibt es alles, was man eben so von einem guten Western erwartet und so wird Rango auch mir nichts, dir nichts zum Sheriff ernannt.

Doch das Chamäleon im bunten Hemd ist alles andere als ein Held. Ob er doch noch einer wird, sehen wir bald im Kino… Na, klingt doch ganz vielversprechend! Im Deutschen sorgten übrigens The BossHoss für die Musik und liehen auch einigen Figuren ihre Stimmen.

Film & Kino , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks