Home > Es war einmal..., Piggeldy und Frederick > Piggeldy und Frederick

Piggeldy und Frederick

Die meisten von euch werden garantiert Piggeldy und Frederick kennen und dabei gleich ein paar Kindheitserinnerungen im Kopf haben, denn die beiden netten Hausschweine gehören noch heute zu den beliebtesten Zeichentrickserien, die im (West-)Sandmännchen liefen.

Die Serie wurde das erste Mal im Jahr 1973 im damaligen West-Sandmännchen gesendet. Geschrieben wurden die Geschichten rund um Piggeldy und Frederick von Elke Loewe, für die Gestaltung und Animation war dann ihr Mann Dietrich Loewe zuständig. Gottfried Kramer sprach alle Rollen.

Bis zum Jahr 1985 wurden über 100 Folgen gesendet. Zu Beginn der 90er Jahre dann noch einmal acht. Und obwohl die Produktion nach dem Tod von Dietrich Loewe und Gottfried Kramer eingestellt wurde, kann man bis heute immer wieder die Folgen im Sandmännchen und in anderen Formaten sehen.

Die Folgen laufen eigentlich immer nach dem gleichen Schema ab: Piggeldy, das neugierige jüngere Schwein, stellt seinem großen Bruder Frederick eine Frage. Dieser antwortet dann „Nichts leichter als das, komm mit“. Piggeldys Geduld wird auf einem langen Marsch auf die Probe gestellt bis Frederick dann endlich versucht die Frage mehr oder weniger gekonnt zu beantworten. Am Ende heißt es dann stets: „Und Piggeldy ging mit Frederick nach Hause“

Auch spannend:

  1. Piggeldy und Frederick – Geschwister als Vorbilder
  2. Piggeldy & Frederick – Der Himmel

Es war einmal..., Piggeldy und Frederick , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks