Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Anime’

Fernseherlebnisse für graue Herbsttage

3. September 2011 Keine Kommentare

cc by opencageinfo.com

Das diesjährige Herbstprogramm im Fernsehen, sowie eine Vielfalt an Neuerscheinungen auf DVD haben erlebnisreichen Zuwachs bekommen. Free-TV-Premieren und deutsche Erstausstrahlungen bieten Kindern, zahlreiche neue Figuren und Geschichten. Vom Vorschulalter, bis hin zu den 13-jährigen Zuschauern, gibt es neue Serien und Filme zu entdecken. Abenteuerlustige Charakteren, spiegeln das wieder, was Kinder lieben. Genau das strahlen die neuen Helden der Free-TV-Premieren “Oktonauten” und “Nimmerland Piraten” aus, welche zu Beginn der Saison anlaufen. Hierbei werden die Kleinsten zum Mitmachen animiert, und haben so das Gefühl inmitten ihrer Helden zu sein. Vorschulkinder dürfen sich auch über neue Folgen mit schon bekannten Gesichtern wie “Timmy das Schäfchen”, “Chuggington – Die Loks sind los!” und “Bob der Baumeister” freuen. Hier wird ein Wiedersehen mit neuen Geschichten sicherlich zum Erlebnis. Doch auch für die anderen Altersklassen gibt es einiges an neuen Folgen. “Zack & Cody an Bord”, “Die Zauberer von Waverly Place” und “Zeke und Luther” sind mit neuen Serien zurück. Doch auch Erstausstrahlungen von “Banana Cabana” und “Zig & Sharko – Meerjungfrauen frisst man nicht”, stehen den ebenfalls zum ersten Mal in Deutschland gezeigten Folgen von “Pair of Kings – Die Königsbrüder” und “Shake it up – Tanzen ist alles” in nichts nach.

Doch auch auf DVD erscheinen zahlreiche neue Filme, die jedes Kinderherz höher schlagen lassen. Disney Fans werden sich über den neuen Film von “Winnie Puuh” sicherlich genauso freuen, wie über die Neuauflage von “Der König der Löwen”, die ab ca. Mitte November im Handel und im Versandhandel erhältlich sein wird. Ebenfalls der zweite Teil eines Filmes kommt mit “Kung Fu Panda 2″ raus. Mädchenträume werden bei “Barbie – Zauberhafte Weihnachten” wahr, und bei “Milo und Mars”, “Fröhliches Madagascar” und “Star Wars Lego: Die Padawan Bedrohung” werden sicherlich auch einige Eltern gebannt mit vor dem Fernseher sitzen.

Kunsthalle Bonn: Japanische Zeichentrick-Kunst

9. August 2011 Keine Kommentare

Wird Zeichentrick bei uns meist eher von Erwachsenen als Kinderkram belächelt, wird dies in Japan als die hohe Kunst anerkannt, die es eindeutig auch ist. Von der japanischen Zeichentrick-Kunst kann man sich aktuell in der Bundeskunsthalle in Bonn überzeugen und gewinnt dabei auch eine neue Sicht auf die hiesige Form von Zeichentrick.

Die Ausstellung, die noch bis zum 8. Januar 2012 gehen soll, trägt den Namen „Anime! High Art – Pop Culture“. Der Name ist Programm, denn in nur wenigen anderen Ausdrucksformen liegen Pop und Kunst so nahe beieinander. Davon zeugen Plakate, Filme, Skizzen und Kostüme.

Die Exponate zeigen die Geschichte und die Produktionsweise der populären wie auch der anspruchsvolleren Zeichentrick-Kunst. Dabei entfernt man sich auch von dem alleinigen Stempel „Zeichentrick ist für Kinder“, denn Anime behandelt durchaus auch ernste Themen wie Umweltzerstörung oder Krieg. Die Folgen der immer technischer werdenden Welt sind ebenfalls häufig ein zentrales Thema.

„Das Schloss im Himmel“: Auf Blu-ray und im TV

21. Juni 2011 Keine Kommentare

Spätestens seit „Chihiros Reise ins Zauberland“ kennen in Deutschland viele den japanischen Kult-Regisseur Hayao Miyazaki. Ein weiterer echter Anime-Klassiker aus seiner Feder ist der Film „Das Schloss im Himmel“. Ab dem 8. Juli kommt dieses kleine Meisterwerk endlich auch bei uns auf Blu-ray auf den Markt.

Einer alten Legende nach schwebt über den Wolken versteckt das geheimnisvolle und alte Königreich Laputa. Ein wundersamer Schatz soll dort verborgen sein. Das Waisenmädchen Sheeta ist auf seltsame Weise mit dem Schloss im Himmel verbunden und macht sich zusammen mit ihrem Freund Pazu und mit der Hilfe eines magischen Edelsteins auf die Suche nach dem Königreich. Doch die gierige Muska ist ihnen dicht auf den Fersen und führt nicht gerade Gutes im Schilde…

Vor allem für Japan-Fans wird die Blu-ray-Version interessant sein, denn das Bonusmaterial umfasst etliche Storyboards und Original-Trailer. Ach ja, und wer den Film so sehen möchte, kann dies am kommenden Samstag, den 25.6., um 20:15 Uhr auf Super RTL. ;-)

Zeichentrick verschwindet bei uns nach und nach aus dem TV

28. Februar 2011 Keine Kommentare

Erinnert ihr euch auch noch an Zeiten, in denen man tagtäglich auf fast allen großen Sendern Zeichentrick sehen konnte? So manch einmal hat man sich als Kind heimlich zum Fernseher geschlichen um seine Lieblingsserie sehen zu können. Doch leider sind die Serien in den letzten Jahren immer weiter aus dem täglichen Programm verschwunden. Nur noch Sender, die explizit Kinder als Zielgruppe haben, setzen auf Zeichentrick.

Als letzter großer Sender hat nun RTL II seine Anime-Sendungen aus dem Programm verbannt. Okay, die waren in den Augen von vielen vielleicht nicht so ganz pädagogisch wertvoll, aber eben doch eine der letzten Zeichentrick-Bastionen.

Die Begründung für das Verschwinden von Zeichentrick aus dem Tagesprogramm lautet wie immer die Quote, nur schade, dass die meisten diese auch in diesem Bereich in der sogenannten werberelevanten Gruppe der 14- bis 49-Jährigen messen. Ein Publikum das grundsätzlich meist zu alt ist für Zeichentrick…

Und so wird das Nachmittagsprogramm immer mehr von Reality-Dokus und ähnlichem dominiert. Bei all dem Einheitsbrei ist in den Augen der Macher wohl kein Platz mehr für Zeichentrick… Schade, denn ein vielfältiges Programm sieht anders aus!

Naja, dies bietet wenigstens die Möglichkeit, die Kinder nachmittags mal zum Sport zu schicken, damit aus den kleinen keine Couchpotatoes werden.

Categories: Anime Tags: , ,

„Professor Layton und die ewige Diva“: Super RTL zeigt nun das Zeichentrick-Abenteuer

18. Oktober 2010 Keine Kommentare

Die Figur des Professor Layton werden die meisten aus der gleichnamigen Videospiel-Serie von Nintendo kennen. Diese ist weltweit so erfolgreich, dass Professor Layton nun auch zum Zeichentrick-Held wird.

Über den ersten Zeichentrickfilm, „Professor Layton und die ewige Diva“ haben wir euch vor kurzem an dieser Stelle bereits berichtet. Professor Layton bekommt darin von einer ehemaligen Schülerin Karten für eine Opernaufführung auf hoher See geschenkt. Zunächst ist er darüber begeistert, vor allem da die Schülerin ihm von einem sonderbaren Rätsel erzählt. Ihr sei eine verstorbene Freundin in Form eines Mädchens erschienen, das behauptete unsterblich zu sein.

Laytons Neugier ist geweckt und zusammen mit seinem Assistent Luke macht er sich auf den Weg. Als sich im Theater der Vorhang hebt, steht ein maskierter Mann auf der Bühne und sagt dem Publikum, dass das Spiel nun beginnen werde, bei dem einer am Ende die Unsterblichkeit erlangen werde…

Genau das Richtige also für Professor Layton und seine Fans! Und genau für letztere haben wir nun eine gute Nachricht: Super RTL zeigt den Film am 20. November und 22:30 Uhr im TV! Das sollten Freunde der Spiele und von japanischen Zeichentrick-Abenteuern nicht verpassen…