Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Biene Maja’

ZDF überarbeitet „Wickie“ und „Biene Maja“

12. April 2011 1 Kommentar

Inzwischen sind wir es ja schon gewöhnt, dass alte Klassiker von früher immer wieder neu aufgelegt werden. So ergeht es aktuell offenbar den fast schon legendären Zeichentrickserien „Wickie und die starken Männer“ und „Biene Maja“. Die Serien selbst müssen wir an dieser Stelle wohl keinem noch einmal genau erklären… ;-)

Das ZDF hat sich nun gemeinsam mit dem französischen Fernsehsender TF1 dazu entschieden diese beiden Klassiker des Zeichentrick neu auferstehen zu lassen und das in 3D-Optik! Ob das nun gut oder schlecht ist, sei dahingestellt.

Mit jeweils 78 neuen Folgen kann man rechnen. Die alten Charaktere sollen erhalten bleiben und auch der Humor der 70er-Jahre-Originale. Nur der Look wird laut dem ZDF zeitgemäßer. Ebenso sollen die Episoden kürzer werden um sich den aktuellen Sehgewohnheiten anzupassen. (Ich verkneife mir dazu meinen Kommentar ;-) )

Biene Maja soll neben alten Freunden auch auf neue treffen, wie zum Beispiel Barry, eine nervige Fliege, die immer im Mittelpunkt stehen möchte. Nun ja, mal sehen, wie das wird… Bis wir das Ergebnis sehen können, dauert es noch ein wenig, denn der Start ist für 2013 in ZDF tivi, dem Kinderprogramm des Senders, geplant.

Die Biene Maja hat Geburtstag!

13. September 2010 Keine Kommentare

Wohl jeder kennt diese Zeichentrickserie oder erinnert sich zumindest noch an das Titellied gesungen von Karel Gott. Vor genau 34 Jahren flimmerte die erste Folge der „Biene Maja“ über die Bildschirme.

Seitdem erlebten ganze Generationen von Kindern immer wieder neu die Abenteuer der Biene Maja. Alleine damals, am ersten Tag der Serie im ZDF, erlebten drei Millionen Kinder die Geburtsstunde der kleinen Maja.

Diese ist neugieriger als all die anderen Bienen. Das ganze Leben lang nur Honig sammeln und sich an die strengen Regeln halten, ist doch langweilig. Maja will mehr und so erkundet sie zusammen mit ihrem Freund Willy und dem Grashüpfer Flip die Klatschmohnwiese rund um den Bienenstock herum. Dabei warten etliche Abenteuer, Probleme und Gefahren…

Die Figur der Biene Maja ist jedoch weitaus älter als die Zeichentrickserie. Bereits 1912 veröffentlichte der Autor Waldemar Bonsels das Kinderbuch „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“. Heute ist die Serie absoluter Kult. Happy Birthday, Maja, Maajaaaaa! ;-)

Biene Maja – In einem unbekannten Land…

22. Februar 2010 Keine Kommentare

Die Biene Maja ist unumstritten eine der bekanntesten Zeichentrickserien. Sie hat absoluten Kultstatus und wird von den einen leidenschaftlich geliebt, von den anderen gehasst, so wie das mit Kultfiguren eben so ist…

Wohl nur wenige wissen, dass die Serie auf einer Kinderbuchreihe von Waldemar Bonsels, einer der damals bekanntesten Autoren der 1920er, basiert. Inzwischen sind die beiden Werke “Die Biene Maja und ihre Abenteuer” (veröffentlicht 1912) und “Himmelsvolk” (1915) in über 40 Sprachen übersetzt.

Hierzulande ist die Zeichentrickserie aus dem Jahr 1975 aber viel bekannter. Josef Göhlen vom ZDF, der auch den Anstoß für “Wicki und die starken Männer” gab, beschloss die Bücher zu verfilmen und entwickelte zusammen mit dem Zeichner Marty Murphy von Hanna Barbera die erste Skizzen.

Die japanisch-deutsch-österreichische Koproduktion wurde vor allem in Japan produziert. Insgesamt existieren zwei Staffeln à 52 Folgen. Figuren wie Flip und Willi wurden übrigens dazuerfunden. Sie gibt es im Buch nicht.

“Die Biene Maja” wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Das Titellied, gesungen von Karel Gott, landete auf Platz eins der NDR-Schlagerparade. Nach Ausstrahlung der ersten Staffel sollte eigentlich Schluss sein, doch das Publikum drängt so sehr, dass eine zweite Staffel produziert wurde.