Archiv

Artikel Tagged ‘Comics’

Geburtstag: Popeye wird 83 Jahre alt!

17. Januar 2012 Keine Kommentare

Wohl alle kennen Popeye, den knurrigen Seemann, der dank einer Dose Spinat zum Helden mit ungeahnten Kräften mutiert. Heute wird er sage und schreibe 83 Jahre alt! Am 17. Januar 1929 hatte er nämlich seinen ersten Auftritt in einem Comic, damals nur als Nebenfigur.

In der Reihe von Popeye-Schöpfer Elzie Crisler Segar waren nämlich eigentlich Castor Oyl, seine Schwester Olive Oyl und ihr Freund Ham Gravy die Helden. Ihre Namen ergeben übrigens die englischen Begriffe für „Rizinusöl“, „Olivenöl“ und „Bratensaft“. Daher wurde aus Olive Oyl im deutschen Olivia Öl.

Popeye wurde durch seinen kurzen Auftritt so berühmt und beliebt, dass er die Figuren des Castor Oyl und des Ham Gravy immer mehr in den Hintergrund drängte. Nur Olive behält als Popeyes Freundin einen großen Part. Seitdem ist der Erfolg des Seemanns kaum mehr zu bremsen.

Und warum ausgerechnet Spinat? Früher dachte man wirklich, dass Spinat einen stärker macht. Warum er sich das grüne Zeug immer durch die Pfeife einverleibt hat aber auch den einen oder anderen bereits zu netten Begründungen veranlasst… ;-)

Batman: Year One

19. Juli 2011 Keine Kommentare

Der Hype um Comic-Verfilmungen reißt einfach nicht ab und in diesem Zusammenhang begegnen wir auch immer wieder der beliebtesten Fledermaus der Zeichentrick- und Comic-Geschichte. Batman kehrt nicht nur in Filmen mit „echten“ Menschen immer wieder zurück, sondern auch erneut in einigen Zeichentrick-Abenteuern.

Der neue Streifen letzterer Gattung nennt sich „Batman: Year One“ und nimmt uns, wie der Name schon sagt, mit in das erste Jahr von Milliardär Bruce Wayne als Verbrechensbekämpfer. Wie wir wissen, ist aller Anfang schwer und so muss auch Batman erst einmal in seine neuen Aufgaben hineinwachsen und Erfahrungen sammeln.

Während er in die von Kriminalität geplagte Stadt Gotham zurückkehrt um den Tod seiner Eltern zu rächen, tritt auch Lieutenant James Gordon seine neue Stelle in Gotham City an. Auch er muss sich anfänglichen Herausforderungen stellen, bis die Lebenswege von ihm und Batman sich immer weiter verbinden…

In den USA wird „Batman: Year One“ am 18. Oktober direkt auf DVD und Blu-ray erscheinen. Ein genauer Termin für Deutschland steht leider noch nicht fest. Regie führen Lauren Montgomery und Sam Liu. Der Zeichentrick-Film basiert auf einem Comic von Frank Miller, den die meisten von „300“, „Sin City“ oder „The Dark Knight Returns“ kennen werden.

Justin Bieber wird zum Comic-Helden

26. Juli 2010 Keine Kommentare

Was macht man als Star momentan um noch ein bisschen Extrageld zu machen? Ganz einfach, man wirft eine Biographie von sich auf den Markt, auch wenn man erst unter 20 ist. Ähnlich scheint dies auch das Management von Teenie-Star Justin Bieber machen zu wollen. Nur seine Biographie wird in Form eines Comics auf den Markt kommen.

In dem Heft, das 3,99 Dollar kosten soll, wird die Geschichte des Jungen beschrieben, der durch Youtube plötzlich zu einem Weltstar wurde. Ab Oktober kommen Fans in den Genuss des Zeichentrick-Biebers.

Der 16-Jährige ist jedoch nicht der erste Star, der damit zum Comic-Held wird, auch Lady Gaga, Robert Pattinson oder Kristen Stewart haben ihren eigenen Comic. Mal sehen, wann diese verfilmt werden… Fans kaufen doch alles, oder? ;-)

Cosplayer – Comics werden lebendig

10. Dezember 2009 Keine Kommentare

Sie fallen auf. Sie erregen die Aufmerksamkeit der Passanten. Sie werden belächelt und bewundert. Sie nennen sich Cosplayer. Sie verkleiden sich mit Phantasiekostümen. Und zwar Kostümen, die japanischen Manga-Comicstrips oder Anime-Comicfilmen nachempfunden sind. Die Comic-Fans sind meist zwischen 12 und 20 Jahre alt und weiblich, was aber auch gestandene Männer nicht davon abhält, sich in Comic-Schale zu werfen und einen japanischen Manga-Helden zu mimen.

Aber warum eigentlich Cosplayer? Cosplayer setzt sich aus den englischen Wörtern Costume für Kostüm und Player für Spieler zusammen, ein Kostümspiel also. Die Cosplayer eifern ihren Helden nach und wollen so aussehen wie die gezeichneten Figuren. Da aber der Gestaltung von Comic-Figuren keine Grenzen gesetzt sind und gerade deshalb die Fantasie mit den Zeichnern oft durchgeht, ist die Nachahmung mit echten Kostümen eine echte Herausforderung, und zwar in vielerlei Hinsicht.

Wer ihnen auf der Straße begegnet, wie zum Beispiel bei der letzten Mega Manga Convention in Berlin, wo 10.000 Manga-Fans das Straßenbild der eh schon an Einiges gewöhnten Hauptstadt noch bunter machten, dem sprangen die verrückten Kostümierungen sofort ins Auge. Sich so freiwillig in der Öffentlichkeit blicken zu lassen, ist die erste Herausforderung. Insbesondere da die Mädchenkostüme besonders mädchenhaft sein sollen, nämlich so wie es in japanischen Comics üblich ist, und daher besonders niedlich wirken müssen. Emanzipation ade.

Die zweite Herausforderung besteht darin, sich ein entsprechendes Kostüm zu verschaffen. Man kann es aus Japan importieren und dafür gut 100 Euro lassen. Oder man opfert unzählige Stunden an der Nähmaschine und schneidert sich sein Kostüm selbst.

Die Cosplay-Szene ist längst übers Internet „connected“. Man lernt sich in Foren kennen, chattet und spielt Online-Manga-Games. Mehr als 60.000 Cosplayer sind auf diese Weise verbunden. Die Höhepunkte sind natürlich die Live-Treffen, wie die Berliner Manga Convention, die 2009 schon zum fünften Mal stattfand.

Dort übt man auch Manga-Zeichnen oder tauscht Tipps und Tricks zu den Kostümen aus. Es sind die Höhepunkte des Jahres für die Cosplayer, denn jetzt endlich können Sie sich gegenseitig ihre Kostüme zeigen. Die Cosplayer wetteifern aber auch gerne gegeneinander, und deshalb gibt es auch Cosplay-Meisterschaften, die erste in Deutschland fand 2007 in Düsseldorf statt. Dabei gilt es, die Originalfigur möglichst getreu nachzuspielen, das ist die dritte Herausforderung.

Doch in Japan ist man schon wieder einen Schritt weiter. Dort kann das Cosplay auch als erotisches Rollenspiel verstanden werden und wird in Bordellen als spezieller Service angeboten.

Categories: Kinder Tags: ,